Seo einfach verstehen

Hier folgen alle Worte und Sätze, die einem von IT-Fachmenschen um die Ohren wehen, wenn von SEO die Rede ist. Ich freu mich schon sehr auf komplizierte Ausgangslagen, die ich für dich in ganz einfache Aussagen verwandle.


Was ist ein Canonical Tag?

Es kann nur EINE geben :).

 

Diese Regel gilt auch aus SEO-Sicht für Webseiten-Adressen. Jede URL (eindeutige Webseiten-Adresse im Web - jede geladene Website gibt es nur ein einziges Mal im Netz) muss für Google einzigartig sein. Das heißt, der Text und die Bilder sollen nur einmal vorkommen.

 

Der Grund: Google möchte seinen Nutzern gerne die Information einer Website exklusiv bieten. Tauchen diese Informationen mit Texten und Bildern auf einer anderen Website-URL auf, ist Google wenig begeistert und zeigt diese gleichen "nachgemachten" Seiten weniger gut in seinen Suchergebnissen.

 

Gleiche Seiten können sein:

  • www.Website.de und website.de
  • http://website.de und https://website.de (gesicherte Website und ungesicherte)
  • mehre abrufbare Versionen sind verfügbar, z. B. zusätzliche Druckversion

Was ist zu tun, um Google glücklich zu machen?

Google muss wissen, welche Seite für dich die »Einzig Wahre« ist. In jeder doppelten Seite muss es einen Hinweis geben, welche Seite die "Masterseite" ist, anders gesagt: welche Website die kanonische Seite ist (= Canonical Tag). 

 

Der Canonical Tag

So gehts: Du gehst zum HEAD Bereich der HTML-Datei deiner »Nachmacher-Webseiten«  Jetzt fügst du dort den Hinweis (Code) ein, wer für dich die »Einzig Wahre« ist. Fertig ist dein Canonical Tag.

 

CODE

<link rel="canonical" href="http://www.dieEinzigWahreWebsite-kompletteURL.de" /> (fettmarkierte URL am besten aus der Browser-Adresszeile heraus kopieren).

 


Was ist ein Backlink?

Zwei Freundinnen treffen sich. Die eine schwärmt von dem neuen Blumenladen bei ihr um die Ecke. Ihre Freundin nimmt sich vor, dort noch heute kurz vorbeizuschauen.

 

Das war ein »analoger Backlink«.

 

Wie funktioniert der Backlink im digitalen Leben?

Eine Website verlinkt zu einer anderen Website. Sie setzt einen Link. Die empfohlene Website freut sich, denn sie hat einen wertvollen Backlink erhalten, eine Weiterempfehlung.

Wie erhält eine Website Backlinks?

  • Sympathische Websites mit glaubwürdigen Inhalten werden gerne weiterempfohlen.
  • Sind die Inhalte eine wertvolle Hilfe für den Leser? Eignet sich diese Hilfe zum Download?
    • Prima! Jeder besondere Nutzwert, der für den Besucher eine Hilfe ist, wird gerne genutzt und weiterempfohlen.

TIPP!

Aktiv kann jeder Website-Inhaber Multiplikatorenseiten (Verbände seiner Branche u. a. ) recherchieren und nach einem Backlink fragen.

Wichtig: Jeder Backlink steigert die Google-Sichtbarkeit.

 

Ist es egal, von welcher Website die Backlinks kommen? 

  • Nein, je häufiger eine Empfehler-Webseite selbst von anderen Seiten empfohlen wird, desto mehr färbt von ihrem Seitenruhm auf die empfohlene Seite ab.
  • Je ähnlicher die Empfehler-Webseite ist, z. B. eine Tortenmanufaktur zur Bäckerei, desto besser. 

WICHTIG!

Jeder Backlink von einer vertrauenswürdigen Website zählt!

 


Was ist SEO?

Übersetzt heisst Seo: Search Engine Optimization I Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinen wie Google verfolgen ein Ziel: dem Suchenden die beste Website für seine Bedürfnisse zu präsentieren. Dahinter steht das wirtschaftliche Ziel von Google, die beste Suchmaschine weit und breit zu sein, damit die Konkurrenz wie z.B. BING in die Röhre guckt.

 

Google passt also wie ein Schiesshund auf, dass nur hochwertige Webseiten vorne in den Suchergebnissen stehen. Dafür hat sich Google ca. 200 Bewertungskriterien zurecht gelegt. Die Hauptkriterien von Google kennt ein SEO-Mensch und bedient sie konsequent, sobald er eine Website bearbeitet. Er optimiert jede Webseite für Suchmaschinen oder in lässig ausgedrückt: Er macht SEO.

 

Was ist das Ziel von SEO?

 

Bei der Suche eines Interessierten unter bestimmten Suchwörtern bei Google auf Seite 1, möglichst unter die ersten 3 vorderen Plätze, aufzutauchen.

 

Worauf achtet ein SEO-Profi besonders?

  • Hochwertige Suchwörter zu identifizieren und an den richtigen Textstellen einzusetzen.
  • Aufzählungslisten wie diese hier zu benutzen, wenn es Sinn macht.
  • Immer ein Auge auf mögliche Verlinkungs-Möglichkeiten zu haben.

 

Die besten Links sind die von anderen Webseiten. Jede Empfehlung einer Webseite mit Themenähnlichkeit sagt in Googlesprache: »Wow, da scheint ein besonders wertvoller Inhalt zu sein. Das werde ich bei der nächsten Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen belohnen.